20 Jahre-Jubiläum

Auf dem Juckerhof in Seegräben durften wir einmal mehr erleben, wie sich auch gerade schwer kranke Kinder von Herzen freuen können. Wie sie zur Livemusik tanzten, im Rollstuhl hin und her schaukelten, sich über die farbigen Luftballons, die Pferde, das Kinderschminken, eine Fahrt in der Pferdekutsche, den feinen Zvieri und vieles mehr freuten. Kinder sind wahre Künstler, wenn es darum geht, für kurze Zeit Schmerzen, körperliche Beeinträchtigungen etc. zu vergessen und für einige Minuten oder Stunden das Leben ganz intensiv zu geniessen. Die vielen strahlenden Kinderaugen und das Lachen ihrer Eltern werden uns noch lange in Erinnerung bleiben. Ganz besonders freuten wir uns natürlich über die Teilnahme ehemaliger kispex-Kinder. Zu sehen, dass sie heute gesund sind und ein weitgehend normales Leben führen können, ist wunderschön und eine grosse Motivation für unsere tägliche Pflege von kranken Kindern und Jugendlichen.

«Dihei isch es eifach schöner.» Dieser Leitsatz hat für uns auch noch nach 20 Jahren Gültigkeit. Immer wieder erleben wir aufs Neue, wie sich Kinder zu Hause positiv entwickeln und Fortschritte machen.

Eva Gerber

Geschäftsleiterin