Helfen in vertrauter Umgebung

Zürcher Oberländer/Regio Dürnten, 29.12.2016

News

DÜRNTEN Beim 2000. Einsatz der Kinder-Spitex besuchte TV-Moderatorin und Kispex-Botschafterin Sandra Studer einen kleinen Patienten in Dürnten. Die Besuche zeigten ihr auf brutale Weise, dass es nicht selbstverständlich sei, ein gesundes Kind zu haben.

Helfen in der vertrauten Umgebung
Gespeichert von administrator-wl am Do., 29.12.2016 - 00:00